7082 Donnerskirchen, Badstraße 25 / ZVR: 287418596
Kontakt: Rudi Gruber, r.gruber@bnet.at, 0670/6036727

Toller Erfolg bei der U14-Staatsmeisterschaft für Max Stöckl und Phillip Gratzer

Bei der Staatsmeisterschaft in Wien (La Ville) kämpften sich Max und Phillip im Doppelbewerb bis ins Viertelfinale vor, wo sie dann gegen die als Nummer 1 gesetzten Spieler (Schranz Nr.1 / Pfanner Nr.5 im Einzel von Österreich) nach einem tollen 1. Satz dann doch 4/6, 1/6 verloren.

Zu Beginn des ersten Satzes haben unsere Burschen das Spiel von der Grundlinie dominiert, zu Mitte des Satzes stellten die erfahrenen top–gesetzten Spieler dann ihre Taktik um und gewannen dann durch ihr starkes Netzspiel langsam die Oberhand und so den ersten Satz noch 6:4. Im zweiten Satz gab es immer wieder Chancen für die in Donnerskirchen und Oslip spielenden BTV - Kaderangehörigen, letzten Endes gewannen der Mödlinger Schranz und der Vorarlberger Pfanner den zweiten Satz mit 6:1, um dann im Finale gegen Huber / Haim als Runner up vom Platz zu gehen.

Davor haben Stöckl / Gratzer in der 1. Runde Oberleitner / Thiem Moritz (Bruder von Thiem Dominic, von Günter Bresnik trainiert) im Matchtiebreak 10:8 besiegt, im Achtelfinale waren die an 5 gesetzten Prüger (Nr. 8 von Österreich) / Hemmelmayer (Nr. 16) mit 6:2, 6:4 chancenlos. Super!

Die beiden sind in allen Partien sehr konzentriert an ihre Aufgabe herangegangen und haben bei den anwesenden Tennisexperten Eindruck hinterlassen.

Kommendes Wochenende finden in Operpullendorf die Landesmeisterschaften in der Halle statt, wir wünschen unserem Maximilian dafür viel Erfolg.

Zurück